Ihre Heizungsmodernisierung (FördermittelService)

Antrag Fördermittel zum Download (PDF)

Bitte gehen Sie nun wie folgt vor:

1. Holen Sie ein Fachbetriebsangebot ein. Verwenden Sie dazu das Beiblatt Orientierungshilfen zur Angebotserstellung / Hinweise für den Fachhandwerker und das Beiblatt zum Bauvorhaben, das der Fachhandwerker ausfüllt.

2. Füllen Sie den Auftrag und die Checkliste sorgfältig aus. Senden Sie den Auftrag, die Checkliste, das vom Heizungsbauer ausgefüllte Beiblatt Bauvorhaben, sowie das Angebot an die folgende Adresse:

febis Service GmbH, Zentrale Datenerfassung, Schöffenstr. 32, 63075 Offenbach am Main

Unsere Sachverständigen prüfen anschließend die Maßnahme und die weiteren Unterlagen auf Förderfähigkeit in den möglichen Förderprogrammen.

Wichtige Hinweise zur Förderung durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW):
Die Modernisierung der Heizung wird im Programm 430 Zuschuss der KfW gefördert. Mit der Baumaßnahme darf dabei erst begonnen werden, wenn der Online-Antrag bei der KfW gestellt wurde.

Sie stellen den Online-Antrag bei der KfW selbst:
Wir erstellen Ihnen die dazu notwendige „Bestätigung zum Antrag (BzA)“. Desweiteren erhalten Sie von uns ein Dokument mit einer kurzen Beschreibung des Vorgehens bei der Online-Antragstellung.
Nach erfolgter Registrierung bei der KfW und Stellung des Online-Antrags erhalten Sie sofort die Zuschusszusage der KfW. Nach Vorliegen dieser Zusage kann mit der Maßnahme begonnen werden.

Sie beauftragen und bevollmächtigen uns damit, den Online-Antrag bei der KfW zu stellen:
Hierzu benötigen wir die beiliegende „Vollmacht zur Antragstellung im KfW-Zuschussportal“, die Sie zuvor ausfüllen und unterschrieben (Die beiliegende Abfrage zu de-minimis Beihilfen wird nur benötigt, wenn es sich um vermieteten Wohnraum handelt).
Wir erstellen anschließend Ihren Online-Antrag. Die KfW bewilligt in diesem Fall erst nach Prüfung der Vollmacht. Dies ist mit einer Bearbeitungszeit von zwei bis drei Werktagen verbunden. Wir übermitteln Ihnen dann nach erfolgter Bewilligung die endgültige KfW-Zuschusszusage.

 


Marktanreizprogramm (MAP) 2015 – Solar

Förderuebersicht gesamt Vaillant

Ihr NIBE Effizienzpartner vor Ort!

Ihr interdomus-Partner ist für Sie da!

interdomus Förderprofi

Ihre Heizungsmodernisierung (FördermittelService)

10-Jahre-Heizungsschutzbrief

Wir als interdomus-Fachbetriebe stehen zu 100 Prozent hinter jedem einzelnen Produkt, das Sie bei uns erhalten. Mit unserem Wartungsvertrag mit dem 10-Jahre-Heizungsschutzbrief geben wir diese Sicherheit auch an Sie als Kunde weiter. weitere Informationen